FANDOM


Alien-Detektor ist die achtunddreissigste Folge der Fernsehserie Tolle Sachen und ein Bestandteil der zweiten Staffel.

Inhalt Bearbeiten

Außerirdische im Alltag aufspüren? Für Briegel eine der leichtesten Übungen. Sein Alien-Detektor soll angeblich jedes Männchen aus dem All einwandfrei identifizieren. Doch der Test enthüllt Haarsträubendes, auch Bernd das Brot scheint ein Außerirdischer zu sein.

Tolle Sache Bearbeiten

  • Der Alien-Detektor "Spocki 2001 E.T."

Chillis Stunt Bearbeiten

  • Kanonen-Bungee. Chili schießt sich mit einem Gummiband aus der Kanone durchs Studio, schnalzt wieder zurück und bringt Herrn Siebert zum Absturz.

Bernds Ausrede Bearbeiten

  • Bernd behauptet er sei nicht gemeint, da Chili von einem "freiwilligen" Testkandidat sprach und er dies nicht sei.

Trivia Bearbeiten

  • Briegels Glaube an Außerirdische kam bereits in Hits of the Year 2050 in der 1. Staffel zur Sprache.
  • Der Name der Tollen Sache spielt sowohl auf Mr. Spock aus Star Trek als auch auf E.T. aus dem gleichnamigen Film an, sowie auf den Stanley Kubrick-Film "2001 - Odyssee im Weltraum".
  • Briegels Glaube, dass Bernd ein Superbrot sei, spielt aus den Comic Superman an.
  • Der "Spocki 2001 E.T." ist eine der wenigen Tollen Sachen die:
  1. Perfekt funktioniern.
  2. Am Ende nicht kaputt gehen.
  3. Bernd in keiner Weise Schaden zufügen.
  • Es wird gezeigt, dass einer der Mitarbeiter von Tolle Sachen ein Alien ist.

VideoBearbeiten

TS - 038 Alien-Detektor-1

TS - 038 Alien-Detektor-1