FANDOM


Die Bigogenialosia sind eine außerirdische Lebensform eines Namenlosen Planeten, einer Unbekannten Galaxie.


Auftritt:Bearbeiten

Die Bigogenialnosia werden erstmals in der Serie USS Bumblebee Bush erwähnt.

Die Rasse ist nach der errichtung des Leuchtturms im Ranis-Nebel ein parr Tausendjahre durch eine Unbekannte Begebenheit ausgestorben.

Über das aussehen der Bigogenialnosia ist nichts bekannt. Allerdings scheinen sie sehr hoch entwickelt gewesen zu sein und eine vermutlich ungewöhnliche Anatomie besessen zu haben. L.t. Chili bemerkt im Leuchtturm einen ungewöhnlichen Stuhl auf dem man -für andere Spezies- schlecht sitzen kann.

Außer ihrer technischen Errungenschaften die diese alte Spezies hinterließ ist vieles über sie in vergessenheit geraten. Dennoch gingen sie in die Geschichte ein sehr guten bzw. "genialen" postumen Ruf.