FANDOM


Tempus Fugit Delorean Deluxe ist eine Zeitmaschine, welche Briegel erfunden hat. Sie kommt in den Tolle-
Tempusfugitdeloreandeluxe1

Bernd in der ersten "Tempus Fugit Delorean Deluxe" (taucht in den Episoden "Zeitmaschine" und "Zeitmaschine II" auf.)

Sachen-Episoden "Zeitmaschine", "Zeitmaschine II" und "Zeitmaschine III" vor. In der Folge "Zeitmaschine" wird Bernd von Tempus Fugit Delorean Deluxe 20.000 Jahre in die Vergangenheit katapultiert und landet somit in der Steinzeit. Chili und Briegel denken, dass es die Show Tolle Sachen in der Steinzeit noch nicht gab – ein großer Irrtum. Schließlich kehrt Bernd wieder in die Gegenwart zurück und will die Tempus Fugit Delorean Deluxe mit einer Keule zerstören, was ihm aber nicht gelingt.


In "Zeitmaschine II" wird Bernd 1000 Jahre in die Zukunft versetzt. Er ist im hochtechnisierten Tolle-Sachen-Studio
Tempusfugitdeloreandeluxe2

Die zweite "Tempus Fugit Delorean Deluxe", welche in der dritten "Zeitmaschine"-Episode auftaucht und von Bernd zerstört wird.

des Jahres 3000 gestrandet. Er glaubt, dass die Zukunft weniger schlimm als die Gegenwart sei, doch er täuscht sich. Briegels zukünftiges "Ich" namens B5.3 reist am Ende der Folge zurück in die Vergangenheit und zerstört die Zeitmaschine.


In der dritten Zeitmaschinen-Folge kommt ein anderes Tempus Fugit Delorean Deluxe zum Einsatz. Bernd reist eine Minute in die Vergangenheit und gerät dadurch, dass Chili und Briegel ihn immer wieder in die Zeitmaschine drängen, in eine Zeitschleife, sodass er immer wieder das Gleiche erlebt. Bernd hat nach vielen unnötigen Reisen endlich die Nase voll und zerstört die Zeitmaschine.


In der ersten Zeitmaschinen-Folge heißt die Zeitmaschine "Tempus Fugit DeLorean Plus", in den beiden anderen wird das "Plus" durch ein "Deluxe" ersetzt

Alle Folgen mit der Tempus Fugit Delorean Deluxe gibt es auf der DVD-Veröffentlichung des Berndivents "USS Bumblebee Bush - Im Weltraum hört dich niemand Mist sagen" als Extra.